Felix Hofmann – Bio-Bibliografie

Felix Hofmann

  • Geboren im November 1950 am hessischen Rand des Westerwalds
  • 1960 bis 1968 Gymnasium / Abitur
  • 1969 bis 1973 Studium (Literatur, Politik, Philosophie) in Marburg und Hamburg
  • 1970 bis 2005 Unregelmäßige, aber viel Arbeit als Zimmermann
  • 1974 / 1975 Zivildienst als Rettungssanitäter und Krankenwagenfahrer
  • 1973 bis 1984 Beiträge in der Zeitschrift «Filmkritik» (München)
  • 1979 bis 1985 Mitarbeit an Dokumentarfilmen (Buch/Recherche/Konzeption), zumeist für den WDR, Köln
  • 1980 bis 1983 Wohnsitz & Arbeit in der Südtoskana als Zimmermann
  • 1983 bis 1986 Beiträge in der Zeitschrift «Medium» (Frankfurt/Main)
  • 1984 / 1985 Wohnsitz & Arbeit in Berlin (Dokumentarfilm über Peter Lorre)
  • 1987 bis 1989 Wohnsitz & Arbeit als Journalist, Redakteur und Schriftsteller zwischen Cadaqués, Figueres, Girona und Barcelona, in diesen Jahren ca. 30 Kurzgeschichten (unter 30 Pseudonymen) für eine spanische Zeitschrift
  • 1992 Vortrag über Peter Lorre auf dem "Mystfest" Filmfestival in Cattolica / Italien
  • Seit 1992 Gemeinsames Leben und Arbeiten mit der Schriftstellerin und Übersetzerin Ingrid Mylo
    Übersetzungen von Drehbüchern zu Kinofilmen von Jim Jarmusch, Wayne Wang, Pan Nalin, Bent Hamer u.v.a.
  • 1992 bis 2003 Wohnsitz & Arbeit abwechselnd in Kassel und Frankfurt
  • 2007 / 2008 Gelegentliche Beiträge für «Glanz&Elend» (Internet-Zeitschrift, München)
  • 2010 Dokumentarfilm für das 'Landesmuseum Natur und Mensch' in Oldenburg
  • 2011 Beginn des experimentellen Werkstattprojekts «Anachron»
  • 2011 / 2012 Untertitel / Übersetzungen der Filmtexte vom Deutschen ins Englische für diverse Filme von Vlado Kristl zur Wiederveröffentlichung auf DVD in der "Edition Filmmuseum" (München)
  • 2012 Reise um die Kunst in 100 Tagen / Journal zur Documenta 13 mit täglicher Veröffentlichung im Internet von Juni bis September
  • 2013 Beginn des Projekts "Samuel Beckett / Eine Ansammlung": Archivierung und Strukturierung von Material zu einer eventuellen Präsentation mit ca. 350 Ausstellungs-Objekten (Bücher, Zeitschriften, Schallplatten, Filme etc.)
  • 2014 Weiterführung von «Anachron»
  • 2015 Das 100-Tagebuch / Documenta 13 / Buchausgabe von "Reise um die Kunst"
  • 2016 Beginn eines Internet-Journals: "Aufmerksamkeit & Entrümpelung"
  • 2017 Essays (siehe unter "Veröffentlichungen")
  • 2018 Essays (siehe unter "Veröffentlichungen")

Veröffentlichungen (Filme / Bücher etc.)

  • 1980 Mitarbeit bei dem Dokumentarfilm "Leo T. Hurwitz – Filme für ein anderes Amerika" (WDR, Köln / Regie: Wolf-Eckart Bühler)
    Recherche, Übersetzungen, Assistenz
  • 1981 Mitarbeit bei dem Dokumentarfilm "Abraham Polonsky – Innere Sicherheit" (WDR, Köln / Regie: Wolf-Eckart Bühler)
    Recherche, Übersetzungen
  • 1982 Mitarbeit bei dem Dokumentarfilm "Leuchtturm des Chaos" (WDR, Köln / Regie: Wolf-Eckart Bühler)
    Recherche, Übersetzungen, Assistenz
  • 1983 Mitarbeit bei dem Spielfilm "Der Havarist" (Regie: Wolf-Eckart Bühler)
    Fahrer bei den Dreharbeiten & Mini-Auftritt als Statist
  • 1984 Mitarbeit am Presseheft zu dem halbdokumentarischen Spielfilm über einen amerikanischen Vietnam-Veteranen: "Amerasia" (Regie: Wolf-Eckart Bühler)
    Essay
  • 1985 Das doppelte Gesicht: Portrait des deutsch–amerikanischen Schauspielers Peter Lorre (Fernseh-Essayfilm, WDR, Köln)
    Buch, Interviews (zusammen mit Harun Farocki)
  • 1990 Andalusische Ansichten (Verlag Jenior & Pressler, Kassel)
    Herausgeber, Nachwort, Übersetzungen
  • 1991 Wüste Küste (Verlag Jenior & Pressler, Kassel)
    Erzählungen
    Gerald Brenan: Das Gesicht Spaniens (Verlag Jenior & Pressler, Kassel)
    Übersetzung
  • 1992 Mystfest XIII / Peter Lorre (Begleitbuch in italienischer Sprache zu einer kleinen Retrospektive mit Peter Lorre Filmen)
    Beiträge: Stephen D. Youngkin & Felix Hofmann (© Mystfest / Centro Culturale Polivalente / Comune di Cattolica, Italy)
    Essay: Ritratto Dell'Attore In Fuga
  • 1993 Musik-CD: Horst Sohm, Toto Blanke, Xavier Ballesteros (Classic, Jazz, Flamenco) — Cadaqués Night / Three Guitars (Lambdoma Klangstudio, Hamm)
    Text für das Booklet
  • 1994 Ingrid Mylo: Kaffeeblüten (Verlag Jenior & Pressler, Kassel)
    Herausgeber, Nachwort
  • 1995 Ian Gibson: Lorcas Granada (Verlag Jenior & Pressler, Kassel)
    Übersetzung (zusammen mit Ingrid Mylo)
  • 1996 Peter Lorre: Der Verlorene / Roman zum Film (Verlag Belleville, München)
    Nachwort
  • 1998 Portrait des Schauspielers auf der Flucht / Versuch über den Schauspieler Peter Lorre
    Mit einem weiteren Essay von Stephen D. Youngkin (Verlag Belleville, München)
    Essay, Übersetzung
    Andalusische Ansichten / 2. verbesserte und aktualisierte Ausgabe (Verlag Winfried Jenior, Kassel)
    Herausgeber, Neues Nachwort, Übersetzungen
  • 2001 Juan Goytisolo: La Chanca (Verlag Winfried Jenior, Kassel)
    Nachwort
  • 2002 Wie werde ich Demokrat? / ZDF & ARTE / Dokumentarfilm im Rahmen eines Themenabends zur "Re-Education"–Demokratisierungskampagne der Amerikanischen Besatzungsmacht während der ersten Nachkriegsjahre (Regie & Konzept: Dieter Reifarth)
    Dramaturgie, Recherche, Übersetzungen (zusammen mit Ingrid Mylo)
  • 2003 Hans-Otto Hügel (Hrsg.): Handbuch Populäre Kultur (Metzler Verlag, Stuttgart und Weimar)
    Lexikon–Eintrag: Pirat
  • 2004 Ingrid Mylo: Das Treppenhaus und andere Landschaften (Arsenal Verlag, Berlin)
    Nachwort
  • 2007 Peter Lorre: Der Verlorene / Spielfilm von 1951 & Begleitmaterial / Doppel-DVD (Arthaus, Leipzig)
    Text für das Booklet / Dokumentarfilm (siehe 1985)
  • 2009 Was ist Exil? / Peter Lorre – der Mann der tausend Masken (S. Hirzel Verlag, Stuttgart / Universitas / Orientierung in der Wissenswelt / 64. Jahrgang / August 2009 / Nummer 758)
    Essay
  • 2010 Die Erfindung eines Helden (Regie: Dieter Reifarth) / Dokumentarfilm (25 Min. / HD) für das 'Landesmuseum Natur und Mensch' in Oldenburg zur Ausstellung "Lawrence von Arabien – Genese eines Mythos"
    Buch, Übersetzungen, Recherche (zusammen mit Ingrid Mylo)
  • 2011 Anachron / Nr. 1 — Experimentelles Werkstattprojekt, zusammen mit Ingrid Mylo (Micromégas, Kassel)
    Herausgeber & Erzählungen, Texte, Essays, Gedichte
  • 2012 Reise um die Kunst in 100 Tagen / Journal zur Documenta 13 (gemeinsam mit Ingrid Mylo) — Tägliche Veröffentlichung vom 9. Juni bis zum 16. September auf der Internetseite www.getidan.de (bis Mai 2015 im Internet nachlesbar, inzwischen abgeschaltet)
    Texte, Essays, Dialoge
  • 2014 Anachron / Nr. 2 — Experimentelles Werkstattprojekt, zusammen mit Ingrid Mylo (Micromégas, Kassel)
    Herausgeber & Erzählungen, Texte, Essays, Gedichte
  • 2014 Vlado Kristl: Der Damm & Film oder Macht / Doppel-DVD mit einer Auswahl von langen und kurzen Filmen / Untertitel und Übersetzungen der Filmtexte aus dem Kristl-Deutsch ins Englische:
    Madeleine, Madeleine (1963) / Der Damm (1964) / Prometheus (1966) / Italienisches Capriccio (1969 / Film oder Macht (1970) / Tigerkäfig (1971)
    (Filmmuseum München / Slovenski Filmski Center / Goethe-Institut München)
    Untertitel / Übersetzungen (zusammen mit Ingrid Mylo)
  • 2015 Das 100-Tagebuch / Documenta 13 (Getidan Verlag, Berlin) / Buchausgabe von "Reise um die Kunst" (2012) / Gemeinsam mit Ingrid Mylo
    Texte, Essays, Dialoge, Nachwort
  • 2016 "Auftakt" — (Micromégas / Aufmerksamkeit & Entrümpelung / 001)
    Essay
  • 2017 "Metier" — (Micromégas / Aufmerksamkeit & Entrümpelung / 002)
    Essay
  • 2017 Die Un-Documenta ("K" KulturMagazin, Kassel / Nr. 232 / Juli 2017)
    Essay zur 'Documenta 14'
  • 2017 Die Fake-Documenta (Badische Zeitung, Freiburg / 04. September 2017)
    Essay zur 'Documenta 14'
  • 2018 Wahlreichtum / Kehrseite. Wahlarmut. Mehr Schande. (culturmag.de / März 2018)
    Essay mit Nachtrag